Vario-Wohnen in Bochum-Laerheide

In unmittelbarer Nähe zur Ruhruniversität Bochum entstanden auf einem ehemaligen Bergbaugelände drei Gebäude im Rahmen des Förderprogramms Variowohnen. Die L-förmigen Gebäude lassen gegenüber der angrenzenden vierspurigen Strasse ruhige und gut besonnte Wohninnenhöfe entstehen. Die Wohnanlage ist barrierefrei, der Eingang, die überdachten Radständer und die Innenhöfe sind ohne Treppen erreichbar. Der erhaltenswerte alte Baumbestand und die sichtbare Regenwasserableitung und -sammlung schaffen einen attraktiven Freiraum mit vielfältigen Aufenthaltsmöglichkeiten.

 

Hochbau: ACMS Arch., Wuppertal   Konzeption/Realisierung: 2018 - 2020

 

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren