Entenpfuhl/Untere Hauptstraße, Solingen

Untere Hauptstraße und Entenpfuhl erhalten in der „Arbeitsteilung“ der City wichtige neue Funktionen. Sie bekommen mit der Anlage von Kommunikations- und Spielbereichen eine neue Aufenthaltsqualität: in der Hauptstraße sind dies „Teppiche“ mit Sitz-, Pflanz- und Spielfeldern, die mit Aussengastronomie oder Warenausstellungen ergänzt werden können. Auf dem Entenpfuhl bilden neue, lichte Bäume einen geschützten Aufenthaltsraum mit einer Bank- und Wasser-Skulptur. Die neue Platzfläche wird in einigen Bereichen auf ca. ein Meter Höhe anmodelliert. Die leichte Modellierung verleiht dem Platz einen neuen, lebendigen Charakter und lädt die Nutzer ein die „Platzskulptur“ als Spiel- und Erlebnisraum anzunehmen.


Bauherr: Stadt Solingen

Konzeption/Realsierung: 2014 - 2015