Edmund-Körner-Platz, Essen

Die ehemalige Synagoge, nun kulturelles Begegnungszentrum und Ort der Erinnerung, und die Friedenskirche stehen nun wieder an einem gemeinsamen Platz und Stufen, Sitzblöcke und der Jahrhundertbrunnen laden zum Verweilen ein.

Bauherr: Immobilienwirtschaft, Stadt Essen
Architekt, Projektsteuerung: Jeromin, Essen
Fotos/ Perspektive: wbp Landschaftsarchitekten