Aktuelle wbp NEWS

20.07.2015

FLUSSPARK LÜNEN ILLUSTRIERT DAS BERUFSBILD LANDSCHAFTSARCHITEKT / IN - Im Schülerkompass der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen heißt es unter Berufsbild und Aufgabenfelder des Landschaftsarchitekten: Landschaftsarchitektur schafft Orte mit Wiedererkennungswert. Wir freuen uns, mit dem Flusspark Lünen einen solchen Ort geschaffen zu haben.

 

14.07.2015

GRÖSSTES LANDSCHAFTSARCHITEKTURBÜRO IM RUHRGEBIET - In einer Sonderausgabe des Revier Mangers wurden "Starke Partner im Revier" vorgestellt. Im Ranking der Landschaftsarchitekten erreichte unser Büro den 1. Rang.

 

30.06.2015

3. PREIS IN NEUSTADT BEI COBURG - bei der Neugestaltung des Marktplatzes und dessen Umfeld wurde die Aufnahme des historischen Raumgefüges durch Schaffung zweier eigenständiger Räume mit dem dritten Preis gewürdigt.

 

03.06.2015

KAISER-FRIEDRICH-HAIN OFFIZIELL AN DIE BÜRGER ÜBERGEBEN - Nach der Neugestaltung und Sanierung lobte BM Frank Meyer die Einbindung historischer Elemente bei der Planung einer modernen Parkanlage. Trotz geringem Budget ist es mit wenigen Elementen gelungen einen Kleinod zu schaffen und für die Bürger eine deutliche Verbesserung der Aufenthaltsqualität zu erreichen.

 

19.05.2015

1. BAUABSCHNITT DER SEETREPPE FERTIGGESTELLT - heute berichtet die örtliche Presse über die Fortschritte beim Bau der Seetreppe in Möhnesee. Nach Fertigstellung des 1. Bauabschnittes laufen seit Anfang Mai die Bauarbeiten für den 2. BA. Mit dem 3. BA soll dann im Herbst 2016 die Gesamtmaßnahme fertiggestellt sein.

 

09.05.2015

EINWEIHUNG ENTENPFUHL UND UNTERE HAUPTSTRASSE IN SOLINGEN - Nach der Umgestaltung im Rahmen von „City 2013 - Kreativ- und Standortoffensive" in den vergangenen Monaten zeigen sich Entenpfuhl und Untere Hauptstraße als Tor zur Innenstadt mit einem neuen attraktiven Gesicht und mehr Aufenthaltsqualität

 

04.05.2015

1. PREIS IN BALVE - im Team mit den Architekten Banz + Riecks aus Bochum sind wbp Landschaftsarchitekten in Balve erfolgreich. Der Entwurf für die Neustrukturierung und den Neubau des Pfarr- und Pastoralzentrums setzte sich gegen die Konkurrenz durch.

 

02.05.2015

AUSSICHTSPLATTFORM AM HENNESEE - Am Samstag, 02.05.2015, findet um 14:00 Uhr an der Aussichtsplattform auf dem Hennedamm die Abschlussveranstaltung der Regionale-Projekte in Meschede statt. Für die neue Verbindung zwischen der Stadt Meschede und dem Hennesee konnten wbp Landschaftsarchitekten die Plattform realisieren. (Foto: Yasemin Yazar in WAZ vom 12.01.2015)

 

01.05.2015

PRUNKSTÜCK AN DER LENNE - so nannte Bürgermeisterin Birgit Tupat am Freitagmorgen das neugestaltete Umfeld der Rastatt bei der Eröffnung. Auf 1500 Quadratmetern ist mit einer neuen Treppenanlage und dem aufgewerteten Rastplatz ein attraktiver Ort direkt am Fluß entstanden.

 

24.04.2015

DEN 2. PREIS IN DORTMUND - erhielt das Team Druschke und Grosser Architekten aus Duisburg und unser Büro für das Mehrgenerationenhaus mit Kindertagesstätte am Heedbrink. Das Preisgericht lobte u.a. die klare Zonierung der Aussenbereiche und die gute Einbindung der Spielbereiche.

 

24.04.2015

FRÜHJAHRSVERANSTALTUNGEN - bei zahlreiche Veranstaltungen werden in diesem Frühjahr Projekte von wbp Landschaftsarchitekten präsentiert.

23.03.2015

1. PREIS FÜR DIE NEUE ZECHE WESTERHOLT - Im Team mit Bob Gysin und Partner, Zürich, CIMA Beratung + Management GmbH, Köln sowie EK Energiekonzepte AG, Zürich setzten wbp Landschaftsarchitekten GMBH sich unter dem Leitmotiv "Labor des Wandels" im Gutachterverfahren durch. 

18.03.2015

AUSSENANLAGEN AM GEMEINDEHAUS ST. ALOYSIUS IN ISERLOHN – Der zweite Bauabschnitt der Aussenanlagen ist fertig! Der neue Hof bildet eine Einheit mit dem Neubau des Gemeindehauses von den Architekten Bathe+Reber aus Dortmund und wird zum neuen Zentrum zwischen Kirche und Kindergarten. Im Mai findet die feierliche Einweihung statt.

05.03.2015

VORSCHLÄGE DER MÖHNESEESCHULE ZUM SEEPARK – rund 40 Schüler präsentierten im Rathaus ihre zuvor im Unterricht erarbeiteten Anregungen zum Seepark. Das Planungsbüro wbp und die Gemeinde werden nun prüfen, wie sich die Vorschläge im finanziellen Rahmen umsetzen lassen.

25.02.2015

1. PREIS FÜR KIRCHPLATZ IN DORTMUND – Beim Wettbewerb zur Sanierung des Kirchplatzes der Kath. Kirchengemeinde St. Bonifatius in Dortmund erlangte wbp Landschaftsarchitekten GmbH den 1. Preis. Überzeugt hat das Preisgericht die klare Definition der Räume und die Neuinterpretation der Grundgedanken der Architektur des wiederaufgebauten Kirchenensembles.

 

19.02.2015

SPIEL- UND FREIZEITLANDSCHAFTS AM OFFLUMER SEE – auf rund 32.000 qm sollen hier nach Fertigstellung­ Freizeitangebote für Jugendliche und Erholungsmöglichkeiten für Senioren entstehen. Jetzt wurde der 1. Bauabschnitt abgenommen.